< SEM: Ohne Niederlage auf dem Podest!
23.07.2017 21:22 Alter: 89 days

Erfolgreiche Jugendliche des Schachklubs Langenthal


An der vom 13. bis 21. Juli in Grächen durchgeführten 117. Schweizer Schach Einzelmeisterschaften erreichten 2 Jugendliche des SK Langenthal erfreuliche Spitzenplätze. 
Im Hauptturnier 3 mit 73 Teilnehmenden konnte sich Michael Zeller mit 5 ½ Punkten aus 7 Partien im ausgezeichneten 3. Rang klassieren. Im erstmals ausgetragenen Hobby-Turnier erreichte Anastasija Brügger mit 3 Punkten aus 5 Partien den sehr guten 5. Rang. Insgesamt waren 274 Spielerinnen und Spieler in den 5 Turnierkategorien vertreten. Vor Ort waren auch über 100 Begleitpersonen. Der ebenfalls im SK Langenthal spielende Beat Rüegsegger amtete als Leiter und Hauptschiedsrichter.

Ø Bildlegende: rechts Michael Zeller als Drittplatzierter