< Knapper Sieg und Forfait-Niederlage zum SGM-Auftakt
24.11.2018 07:13 Alter: 22 days

Sieg und Unentschieden in der 2. SGM-Runde

Langenthal 1 - Rhy Rheinfelden 2.5 - 2.5

Langenthal 2 - Zollikofen 3.5 - 0.5


Die erste Mannschaft startete schon mit einem Punkt, denn der Gegner spielte nur an 4 Brettern.
Nicola musste nach einem Fehler im Mittelteil als erster eine Niederlage einstecken. 
Ihm folgte überraschenderweise auch Roger, der am 1. Brett lange wie der sichere Sieger aussah, dann aber ebenso einen folgenschwerer Fehlzug machte.
Züge in rascher Abfolge konnte man am 3. Brett bestaunen. Schliesslich blieben Hanspeter mehr Bauern als seinem Gegner und konnte deshalb den Punkt für Langenthal gutschreiben.
Michael schliesslich stand zwar meist leicht besser und hatte mehr Druck, leider reichte das aber nur zu einem Remis.

Während die Partien der ersten Mannschaft bereits entschieden waren, wurde an allen vier Brettern der zweiten Mannschaft noch gekämpft. 
Doch die Ausdauer lohnte sich. Fredy, Claudio und Fredi konnten allesamt die erspielten Vorteile zum Partiegewinn nutzen. 
Pascal am 4. Brett stand anfangs lange ebenfalls besser, musste am Schluss dann allerdings froh sein, dass er noch ein Remis erreichen konnte.