< SGM 4. Runde: Sieg und Unentschieden
08.02.2019 06:36 Alter: 309 days

SGM 5. Runde: Unglückliche Niederlage und Remis gegen Spitzenreiter

Langenthal 1 - Basel 2 2-3

Langenthal 2 - Grenchen 1 2-2


Bei der ersten Mannschaft einigte man sich am 4. Brett schon sehr bald (vielleicht zu früh) auf ein Remis. Zu früh deshalb, weil sich am 3. Brett schon bald abzeichnete, dass Hanspeter nicht seinen besten Tag hatte und schliesslich aufgeben musste.
Dafür glänzte Roger am Spitzenbrett mit einer einwandfreier Partie und einem souveränen Sieg.
Am 2. Brett ging es auf und ab, für uns leider endete die Partie mit dem ab, weil Mentor den letzten Fehler in der Partie unterlief. Michael dagegen war auf gutem Wege, seine Partie für sich zu entscheiden. Leider gelang es ihm jedoch nicht, den vollen Punkt zu realisieren, durch Zugswiederholung endete die Partie mit einem Remis.

Georg gewann am Spitzenbrett der zweiten Mannschaft gegen einen elostarken Gegner, dem wohl die Spielpraxis fehlte. Während Fredi  und Pascal gegen stärkere Gegner nach tapferer Gegenwehr verloren, wogte am 4. Brett der Kampf hin und her. Diesmal allerdings mit dem besseren Ende für Claudio. 
Damit fügten wir dem Gegner den ersten Verlustpunkt zu, er dürfte jedoch dennoch den Gruppensieg holen.