< SGM 6. Runde: Wieder Niederlage von Langenthal 1, dafür klarer Sieg von Langenthal 2
24.03.2019 06:36 Alter: 265 days

SMM 1. Runde: Ungefährdeter Startsieg in Trubschachen

Trubschachen 3 - Langenthal 1.5 - 4.5


Ein erstes Ziel haben wir schon vor Wettkampfbeginn erreicht, indem wir in Trubschachen vollzählig antreten konnten. Unser Gegner empfing uns mit zwei "gestandenen"  und vier Nachwuchs-Kräften.

Alex am 6. Brett, der erstmals für Langenthal im Einsatz stand, wollte nichts anbrennen lassen und bot schon bald Remis an, was sein Gegner im zweiten Anlauf auch akzeptierte.

Georges am 4. und Fredi am 5. Brett hatten bald einmal eine vorteilhafte Stellung auf dem Brett und konnten diese auch zu einem Sieg verwerten.

Auch Roger am Spitzenbrett hatte nach einer ausgeglichener Startphase plötzlich die Oberhand und stellte bereits den 3. Sieg sicher.

Schwieriger zu und her ging es an den Brettern 2 und 3. Michael stand lange stets etwas besser, verpasste dann aber den Weg zu einer sicheren Gewinnstellung und willigte schliesslich trotz eines Mehrbauers im Endspiel in ein Remis ein. Fritz hätte die Endstellung in einem 19zügigen Matt gewonnen...

Die Partie mit Fredy verlief zähflüssig und stets ausgeglichen, bis bei anbrechender Zeitnot Fredy zwischen dem 33. und 36. Zug mehrmals eine gewinnversprechende Variante verpasste. So endete auch diese Partie Remis.


Dateien:
SMM-2019Runde1.pdf49 Ki