< Knappe Niederlage zum Start in die SMM 2016
19.04.2016 08:04 Alter: 3 yrs

SMM: Auch die 2. Runde endete mit einer Niederlage


Langenthal - Entlebuch  1½ - 4½

Leider kein Tag für uns - mit dummen Fehlern sind wir untergegangen.

Von der Spielstärke her stand uns ein ebenbürtiger Gegner gegenüber. Die erste Spielstunde verlief dann auch fast überall ausgeglichen. Dann aber folgte schon bald Schlag auf Schlag bei uns die schlechten Nachrichten von ungenauen, schlechten oder gar miserablen Zügen.

Den Anfang machte Stefan, ein sonst zuverlässiger Punktesammler. Die kleinen Ungenauigkeiten häuften sich bei ihm, so dass er als erster aufgeben musste. Bald schon folgte ihm Heinz, der stes um Ausgleich kämpfen musste, wegen mangelnder Spielpraxis dann aber doch entscheidend in Rückstand geriet. Fredi kam (wie gewohnt) stark aus der Eröffnung heraus, fand dann aber die richtige Fortsetzung nicht und liess zu guter Letzt einen Turm einfach stehen. Und Nicola wagte sich mit Schwarz erstmals an eine neu einstudierte Eröffnung, fand in der Folge aber doch nicht immer den optimalen Zug und erlitt schliesslich Schiffbruch.

Damit lagen wir bereits 0-4 im Rückstand, ein Debakel bahnte sich an.
Trotz Königsgambit verteidigte sich unser Spieler am 3. Brett trotz einem Minusbauern tapfer und erkämpte sich mit unterschiedlich farbigen Läufer ein Remis.
Am Spitzenbrett gab es zum Schluss dann zu unserer Ehrenrettung doch noch einen Sieg durch Roland, der eine stark gespielte Partie erfolgreich zu Ende brachte.